Projekttage zur praxisnahen Berufsorientierung

Stolz präsentieren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 des Staatlichen Förderzentrums Bad Salzungen ihre Zertifikate. Hinter ihnen liegt eine ereignisreiche Woche, in der sich die Jugendlichen in der Praxis erproben konnten.

Damit geht ein erfolgreiches Schuljahr zu Ende, in welchem insgesamt 74 Teilnehmer der Klassen 7-9 der Staatlichen Förderzentren Bad Salzungen und Schmalkalden das Projekt "Berufspraxis erleben" absolviert haben. Hier wurden die Berufsfelder Hauswirtschaft/Gesunde Ernährung, Metalltechnik, Garten- und Landschaftsbau, Holz- und Farbtechnik sowie Bautechnik angeboten. Ergänzt werden die Projekttage durch ein- oder zweiwöchige Betriebspraktika bei regionalen Unternehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Möglich ist diese Form der Berufsorientierung durch die Unterstützung und Förderung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Bundesagentur für Arbeit.